Welpenkurse


 

Ihr Vorteil: eine kleine Gruppe mit optimalen Lernbedingungen für die Zwei- und Vierbeiner. Zeit und Raum für Ihre Fragen und eine sehr persönliche Betreuung. Alle Lerninhalten zum Nachlesen auf einem Stick.

Die Lektion duaert 90 Minuten und beinhaltet einen Theorie- und Fragenteil.

Bitte beachten Sie: melden Sie sich und Ihren Welpen mindestens 2-3 Wochen im Voraus an, um sich einen Platz in der Kleingruppe zu sichern.

Herzliche Gratulation zum "Nachwuchs". Schön, dass Sie einen Welpen bei sich willkommen heissen! Es steht sowohl Ihrem Welpen wie auch Ihnen eine einmalige, spannende, aufregende, freudige und auch anstrengende Zeit bevor. weiterlesen


Welpenkurse:
Die Kurse erfüllen die gesetzlichen Auflagen des Kanton Zürichs zur Welpenförderung


Bewilligungsnummern:
08/0028 (SKN)
ZH-HAB-0593-200413 (Welpen- Junghund- und Erziehungskurse)


Zielsetzung:
Unterstützen und Begleiten im Aufbau einer harmonischen und vertrauensvollen Bindung des Welpen an seinen Fürsorgegaranten, damit der Welpe zu einem sozialverträglichen und sicheren Hund heranwachsen kann. Im weiteren Gewöhnung an die belebte und unbelebte Umwelt ausserhalb des Hundeplatzes.


Empfehlung:
Zusätzlich zu den 5 Gruppenlektionen empfehle ich sehr, im Verlauf der ersten 1-3 Wochen nach Einzug des Welpen einen Hausbesuch / eine Einzellektion zu vereinbaren. Die meisten Fragen betreffen das individuelle häusliche Umfeld sowie das Verhalten des Welpe auf den kleinen Erlebnisspaziergängen. So kann direkt in der Situation Unterstützung gegeben und Fragen geklärt werden.


Grundlagen:
Ich arbeite auf den Grundlagen von Kynologos, Modell- und Muster-Prägungsspieltage von Heinz Weidt und Dina Berlowitz.


Rahmenbedingungen:
Teilnahme ab der 9. Woche bis zur 16. Woche
Mindestens 3 Tage Eingewöhnungszeit zu Hause!!!
Der/die FürsorgegarantIn ist Hauptbezugsperson, andere Familienmitglieder sind herzlich willkommen
Der Welpe ist gesund und gechipt.


Dauer: 1 1/2h (mit Fragerunde)
Gruppengrösse: mindestens 3, maximal 5 Welpen mit ihren FürsorgegarantInnen


Inhalte:
Wir sind nicht nur auf dem Welpenplatz, sondern meistens draussen unterwegs und nutzen die natürlichen Hindernisse und Umweltreize: Wald und Wiese, kleiner Stadtausflug, Besuch im Tierpark etc.

Themen, an denen wir arbeiten:
• Stärken des Innenfokus (Welpe orientiert sich an Fürsorgegarant)
• Stärken der Bindung zwischen dem Welpen und seinem Fürsorge- garanten
• Fördern der motorischen und kognitiven Fähigkeiten des Welpen.
• Entdecken der natürlichen Umwelt (kleine Ausflüge in der Umgebung)
• Das Anbahnen der Erziehung (keine konditionierten Dressurübungen!). Spielerischer Aufbau Hier, Sitz, Leinenlaufen.
• Kontrolliertes Sozialspiel mit anderen Welpen: gespielt wird überwiegend in 2- er Gruppen und nur kurze Sequenzen. Im Zentrum steht das Team Mensch - Welpe.
• Bedürfnisse des Welpen kennen und darauf eingehen
• Konfliktreaktionen erkennen, Welpe lernt, Konflikte zu bewältigen
• Umgang mit Angst und Angstbewältigung; Umwandeln von  Unbekanntem zu Bekanntem
• Richtiges Spielen mit dem Welpen
• Aufbau der Beisshemmung
• Entspannungssequenzen für Welpen (und seinen Menschen)
Körperpflege und Handling
• Fragerunde: Inputs und beantworten Ihrer Fragen (Alleine bleiben, Stubenreinheit, Dauer der Spaziergänge, Schlafzeiten etc.)


Infomaterial:
"Spielend vom Welpen zum Junghund" (Kynologos)
"Sichere Bindung - sicheres Wesen" (Kynologos)
Informationsblatt SKG – Ein Welpe zieht ein (SKG Sonderdruck)

Empfohlene Literatur:
"En guter Start ins Hundeleben"; U. Ganslosser, P. Krivy; Müller Rüschlikon (2014); ISBN: 978-3-275-01995-3
"Hundeverhalten - Das Lexikon"; Andrea Weidt;
RORO-Press Verlag AG, 2005 (2. Auflage 2008)
"Die häufigsten Fragen im Umgang mit Welpen"; Sonja Landolt; RORO-Press Verlag AG, 2008; ISBN: 978-3-9523030-2-3
"Was Hündchen nicht lernt..."; Thomas Baumann; Baumann-Mühle Verlag (2011); ISBN: 3-00-010940-4
"Vom Welpen zum Senior - Reise durchs Hundeleben"; Sophie Strodtbeck; Müller Rüschlikon (2015) ISBN: 978-3-275-02014-0
"Fit for Life - Was Welpen wirklich lernen müssen"; H. Zulch, D.Miils; Kynos Verlag (2012); ISBN: 978-942335-96-6


 

Kursobligatorium ab 1.1.2017

Gruppengrösse: mind. 3, max. 5 Welpen

Kurs 1
Start:
  22.05.2018
Zeit: Dienstag 17.00 - 18.30

Kurs 2
Start:
  28.05.2018
Zeit: Samstag 10.00 - 11.30

Ort: Eschenberg Winterthur Hundeplatz beim Restaurant Eschenberg oder nach Absprache im Gelände oder in der Stadt.

Kosten: 5 x 1.5 CHF 300

Voranmelden ab sofort, damit ihr Welpi sicher einen Platz hat.


Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine definitive Anmeldebestätigung mit allen Informationen zugeschickt.

 

 

Training

Training und Beschäftigung
weiter zu mehr Informationen...
Plauschapportieren
weiter zu mehr Informationen...
Fit for Daily Life
weiter zu mehr Informationen...

Coaching

Privatlektionen

weiter zu mehr Informationen...

Tiergestütztes Coaching

weiter zu mehr Informationen...

Beratung

Beratung und Coaching beim Erwerb eines Hundes sowie Eingewöhnung in das neue zu Hause.

weiter zu mehr Informationen...

UA-32982254-1